Waffeln für Schulbauten in Mali

Im Kindergottesdienst für die „Großen“ (8-13 Jahre) besprechen wir aktuell das Thema „Teilen“. In diesem Zusammenhang hat Babsi mit den Kindern überlegt, was man alles – und mit wem – teilen kann. So kamen wir Schritt für Schritt zu den Punkten Geld, Essen, Zeit usw.
Am Ende der Überlegungen wurde ein richtiges Projekt daraus: nach dem Gottesdienst am 23.9.2018 würden die Kinder Waffeln backen für einen guten Zweck: I ni sini (Schulen bauen in Mali). In dem afrikanischen Land Mali werden in verschiedenen Städten christliche Schulen gebaut. Teilweise sind die Schulen schon in Betrieb, nur die Schulhofgestaltung ist noch in Planung – in anderen Städten sind die Arbeiten noch in vollem Gang.

So haben die Kinder unter Anleitung von Helena unzählige leckere Waffeln gebacken und waren mit vollem Eifer dabei. Und am Ende der Aktion befanden sich sage und schreibe 224 Euro in der Spendenkasse. Allen Spendern an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön und Gottes Segen! Diesen Betrag werden wir in voller Höhe an das I.ni.sini Schulbau-Projekt überweisen.