Segnen – Haus um Haus

Mit unserer Hauskreis-Kleingruppe – einschließlich unserer vierbeinigen Begleitung Manya – unternahmen wir heute bei strahlendem Sonnenschein einen Gebets-Spaziergang. Wir streiften durch ein Wohngebiet in der Stadt Melle. Bei zahlreichen Häusern verspürten wir den Impuls des Heiligen Geistes, dass diese sowie deren Bewohner Gottes Segen benötigten. So blieben wir stehen und spendeten im gemeinsamen Gebet den reichen Segen des Allmächtigen Gottes, unseres Herrn.
Es war eine schöne Erfahrung, aktiv im Gebet für andere einzustehen.

Danke Jesus!