„Bible University“ eröffnet

Am 10.2. war es endlich soweit: die Gemeinde feierte mit den Familien der 13 Studentinnen und Studenten die offizielle Eröffnungsfeier der BibleuniversityforTeens. Es gab ein kurzes Rahmenprogramm, bei dem alles vertreten war. Mit Rauchschwaden begleitet traten die „4 Professoren“ auf, es gab besinnliche Momente bei der „Frage an den Oberlehrer Jesus“ und zum Abschluss mit zwei lauten Konfettikanonen-Knaller die Eröffnung. Danach wurde sich noch lange bei dem bunten „Mitbring-Buffet“ unterhalten.

Aber was steckt nun genau hinter der BibeluniversityforTeens? Es hört sich zwar komisch an – aber man kann es sich so wie einen überkonfessionellen Konfirmationsunterricht vorstellen. Kinder ab der weiterführenden Schule sind Willkommen – aktuell haben wir (Pre-)Teens von 10 – 14 Jahren dabei. Die University geht über zwei Jahre – das erste Jahr ist vom Inhalt mit dem Neuen Testament gefüllt, im zweiten Jahr geht es um das Alte Testament. Wir sind gespannt, ob es alle Kinder zum „Master of New Testament“ schaffen.

Weitere Infos gerne bei Babsi (0151-19680-fünf-neun-zwei) oder Pia (05226-3267-eins-fünf-fünf).

Ribbon Cutting
Die Teilnehmer
Die vier Profs
Eröffnungszeremonie

Work-around LH

Auch heute wurden die Arbeiten im und rund ums Lutherhaus fortgesetzt. Tatkräftige Hände waren am Malern, Fließen, Beschriften und Reparieren. Für das leibliche Wohl sorgten zwei Engel mit viel Liebe und schenkten uns einen genussvollen Mittagstisch.

Neue Frische für unser Haus

In den letzten fünf Jahren sind wir mächtig in die vorhandenen Räume hinein gewachsen. Im November 2018 hatte eine Kindergottesdienstgruppe erstmals über 20 Kinder. Und so legte uns der HERR folgendes aufs Herz: Lasst uns mehr schöne Räume für die Kinder schaffen. Deshalb treffen wir uns Samstags ab 9:00 Uhr zu ehrenamtlichen Arbeitseinsätzen im Lutherhaus und verschönern und verbessern unsere Räumlichkeiten. Die letzten drei Samstage trafen sich jedesmal mindestens fünf Helfer – und wir kommen gut voran!

Unsere Hoffnung ist es, dass wir ab Januar parallel zum Sonntags-Gottesdienst eine dritte Kindergottesdienstgruppe anbieten können. Schließlich sollen sich die Kinder ihrem Alter entsprechend in unseren Räumlichkeiten richtig wohl fühlen!

Wer sich finanziell oder mit seiner Arbeitskraft einsetzen will ist herzlich willkommen – wir haben Großes vor!

Pause beim Renovieren

Simbabwe-Night

„Was für ein aufregender Abend! Wir trafen uns um 17 Uhr und gingen in Geschäfte zum Einkaufen, in denen ich noch nie war! Dann kochen und essen von einem traditionellen afrikanischem Gericht – wow! Die anschließende Fragerunde nach Schule, Häusern, Gärten, Pflanzen, Tieren, Kultur, Kirche und Politik… da war für alle Generationen was dabei!

Die Bilder waren atemberaubend, die persönlichen Schicksale erschütternd, die Videos begeisternd…“

(Zitat eines Anwesenden)